Autogenes Training zum Einschlafen

Autogenes Training zum Einschlafen

Autogenes Training kann beim Einschlafen eine wirksame Hilfe  sein, bedarf aber - wie der Name schon sagt - einiges Training. Wenn Sie Einsteiger sind, lesen Sie zunächst unseren Artikel: Was ist Autogenes Training. Wenn Sie unsicher sind, lassen Sie bitte medizinisch abklären, welche Ursachen der Grund dafür sind, dass Sie nicht einschlafen können? Als krankheitsbedingte Ursachen von Schlafstörungen gelten bestimmte Formen von Depressionen/ Psychosen, chronische Schmerzerkrankungen z.B. Rücken-/Gelenksschmerzen, "Restless Legs", verhaltensbezogene Faktoren wie Schlafmittel- und Alkoholmissbrauch, starkes Übergewicht, Nacht- und Schichtarbeit sowie Umwelteinflüsse wie Lärm u.a. mehr Infos übers Einschlafen und Schlafstörungen.

Bei starken psychischen o. körperlichen Beschwerden kann Autogenes Training auch als Hilfe beim Eiinschlafen nicht zweckmäßig sein! Fragen Sie vor dem Training ggf. Ihren Arzt oder besuchen Sie einen Kurs bei einem ausgebildeten Therapeuten!

Autogenes Training Formeln zum Einschlafen

Nachfolgend lernen Sie beispielhaft eine Übung aus dem Autogenen Training kennen, mit der Sie gezielt entspannen und einschlafen können. Die gesamte Übung finden Sie auf unserem Album mit Anleitungen zum Einschlafen "Stressfrei schlafen!"

 Am Beginn der Übung konzentrieren Sie sich auf eine Ruhe-, eine Schwere- und eine Wärmeformel aus der gängigen Grundform des Autogenen Trainings. Die Ruheformel „Ich bin ganz ruhig - Ruhe (in mir)“ ist die Basisformel, die in jeder Übung vorkommt. Es wird damit eine Gefühl der Ausgeglichenheit und Ruhe, das Grundziel von Entspannungsübungen, vergegenwärtigt. Mit Hilfe der Schwereformel „Der rechte Arm ist schwer - Schwere“ lernen Sie Ihre Muskelspannung, die bei jeder Entspannung von allein abnimmt, wahrzunehmen. Über die Konzentration darauf können Sie fortschreitend Ihren gesamten Körper entspannen. Körperliche Entspannung ist mit einem angenehmen Gefühl von Wärme verbunden. Dies ist durch eine verbesserte Hautdurchblutung erklärbar. Durch die Konzentration auf die Wärmeformel „Der rechte Arm ist warm - Wärme“ wird dieser wohltuende Entspannungsprozess aktiv beeinflusst.


Die Grundformeln werden ergänzt durch zwei spezielle Gleichgültigkeits-Formeln, die das Einschlafen erleichtern: „Schlaf ist gleichgültig – Ruhe ist wichtig“ und „Schlaf kommt wann er will – wann ist gleichgültig“.

Autogenes Training Übung zum Einschlafen


Download on: files/wenigerstress.de/Inhaltselemente/Grafiken/amazon_mp3.jpg  ¬   


Im Zustand der Entspannung werden das vegetative Nervensystem, das Immun- und Hormonsystem in einen ausgeglichenen Zustand gebracht. Die Gedanken kommen zur Ruhe und die Wahrnehmung positiver Körperempfindungen tritt in den Vordergrund. Der Organismus schaltet um von Aktivität auf Ruhe. Entspannung und Schlaf sind enge Verwandte. Die Übergänge sind fließend. Mit gezielter Entspannung, sei es durch Autogenes Training oder andere Entspannungsmethoden, schlafen Sie abends leichter ein und verbessern Ihre Schlafqualität.

 

Als Entspannungshilfen zum Einschlafen empfehlen wir Ihnen folgende Titel:

Hilfen beim Einschlafen

Audio-CD mit Anleitungen und Training zum Einschlafen

Audio-CD mit Anleitungen und Training zum Einschlafen

Stressfrei
schlafen!
Einfache Anleitungen zum Entspannen, Einschlafen und Träumen

Einführung in das Autogene Training

Audio-CD zur Einführung in das Autogene Training

Weniger Stress durch Autogenes Training

Einfache Formeln und Übungen zur Entspannung
für Gesundheit, Wellness, Chillout.

 

Autogenes Training für Fortgeschrittene

Audio-CD Autogenes Training für Fortgeschrittene

Weniger Stress durch Autogenes Training II
Entspannter, gesünder, leistungsfähiger!
Formeln und Übungen für Fortgeschrittene

Meditative Entspannung

Audio-CD zur Meditativen Entspannung mit Begleitheft

Weniger Stress durch Meditative Entspannung

Einfache Entspannungsübungen zum Wohlfühlen

Download-Alben

Übungen zum Einschlafen als MP3-Download

Autogenes Training zum Einschlafen MP3-Download

Brandt, H. (Text); Grose, St. (Musik).

Stressfrei schlafen!

Einfache Anleitungen zum Entspannen, Einschlafen und Träumen

Autogenes Training Einführung MP3-Download

Autogenes Training Einführung MP3-Download

Brandt, H. (Text), Grose, St. (Musik).

Weniger Stress durch Autogenes Training. Einfache Formeln und Übungen zur Entspannung für Gesundheit, Wellness, Chillout.

Autogenes Training Vertiefung MP3-Download

Autogenes Training  Vertiefung MP3-Download

Brandt, H. (Text), Grose, St. (Musik).

Weniger Stress durch Autogenes Training II. Entspannter, gesünder, leistungsfähiger! Formeln und Übungen für Fortgeschrittene.

Meditative Entspannung Einführung MP3-Download

Meditative Entspannung Einführung MP3-Download

Brandt, H. (Text), Grose, St. (Musik).

Autogenes Training, Muskelentspannung & Meditative Entspannung zum Kennenlernen!

Mehr zum Thema

Tipps zum Einschlafen

Fördern Sie Ihre natürliche Schlafbereitschaft. Tun Sie aktiv etwas zur Verbesserung Ihrer Schlafqualität. Fördern Sie Ihre natürliche Schlafbereitschaft und beugen Sie Schlafstörungen vor.

 Vermeiden Sie es, zu spät und zu viel zu essen und zu trinken. Drei Stunden vor dem Zubettgehen sollten Sie keine größere Mahlzeit mehr zu sich nehmen. Nichts spricht allerdings vor dem Einschlafen gegen einen kleinen leichten Snack oder ein süßen Betthupferl .... [mehr lesen über den Schlaf]