Progressive Muskelentspannung

Die Progressive Muskelentspannung (Muskelrelaxation), auch Jacobson Entspannung, PME oder PMR genannt, ist eine der beliebtesten und wirksamsten Entspannungstechniken unserer Zeit.

Die Anfänge der Progressiven Muskelentspannung

Das Muskelentspannungstraining wurde von dem amerikanischen Mediziner E. Jacobson Anfang des letzten Jahrhunderts entwickelt. Jacobson konnte nachweisen, dass die Herabsetzung der Muskelspannung die Gesundheit und das allgemeine Wohlbefinden des Menschen positiv beeinflusst.

Progressive Muskelentspannung im Liegen

 

 

 

 

Anspannung der Arme im Liegen

 

Wie wirkt Progressive Muskelentspannung

Sie lernen nach und nach, sich über die Lockerung der Muskulatur in einen angenehmen Entspannungszustand zu bringen. Ebenso wie das Autogene Training beruht Progressive Muskelentspannung nach Jacobson auf dem psychophysiologischen Einheitsprinzip: Wenn sich Ihr Körper entspannt, folgt immer auch die Psyche - und andersherum.

Ihre Muskelspannung dient Ihnen als Indikator für Ihr Entspannungsempfinden. Sie trainieren nach und nach, Unterschiede in der Muskelspannung wahrzunehmen und bei Bedarf gezielt zu entspannen. Sie beginnen die Übungen mit einer aktiven Anspannung eines Muskelbereichs für einige Sekunden (z.B. rechte Faust ballen) und der bewußten Konzentration auf den Spannungszustand (hier Hand/ Unterarm). Anschließend erfolgt die Entspannung des Muskelbereiches, was beim "Loslassen" durch eine physiologisch bedingte Muskeldehnung von selbst geschieht. Nachfolgend werden Sie aufgefordert verschiedene Muskelgruppen (Hände/Arme, Schultern, Gesicht, Bauch, Rücken, Po und Beine) nacheinander an- und wieder zu entspannen.

 

 

Warum heißt es "progressive" Muskelentspannung?

Progressiv heißt die Entspannung nach Jacobson, weil sich die Muskulatur mit fortschreitendem Training immer besser entspannt. Sie lernen zunehmend immer mehr Muskeln gleichzeitig und mit fortschreitendem Tempo zu entspannen.

Wie lange dauern die Übungen?

Die Anleitungen für den ganzen Körper dauern ca. 30-40 Minuten. Es gibt aber auch Kurzformen für Fortgeschrittene sowie Weiterentwicklungen und neue Übungen der Progressiven Muskelentspannung, die man in wenigen Minuten anwenden kann.

Ziele und Nutzen der Muskelentspannung

 > Besseres allgemeines Wohlbefinden
 > Mehr Ruhe und innere Ausgeglichenheit
 > Abbau von Ängsten und Schlafstörungen
 > Minderung von Rücken-, Schulter- und Kopfschmerzen
 > Entspannung in Pausen und nach Feierabend

Gibt es Einschränkungen?

Bei körperlichen und psychischen Problemen sollte der Einsatz nur unter fachlicher Anleitung geschehen. Progressive Muskelentspannung wird von Volkshochschulen, Krankenkassen, in Kliniken und von freiberuflichen Therapeuten angeboten.

 

Die Progressive Muskelentspannung nach Jacobson ist eine hilfreiche und einfach zu erlernende Entspannungsmethode. Wenn Sie eine angenehme Entspannungshilfe suchen, empfehlen wir unsere Audio-CD:

 

Progressive Muskelentspannung nach E. Jacobson CD 

 

Progressive Muskelentspannung nach E. Jacobson
Einfach besser entspannt!

[Progressive Muskelentspannung-CD-Infos]